DUSSEL UND SCHUSSEL


 

 

 

Einer dieser Montage, graue Wolken ziehen langsam an des Klassenzimmers Fenstern vorbei. Frau Schmidt klappt die Schultafel auf, eine unerwartete Leistungskontrolle steht an. Die Angst verdirbt den Appetit auf das Pausenbrot. Wir wollen fliehen – doch plötzlich öffnet sich das Fenster, eine Gestalt taucht auf, springt in das Klassenzimmer, murmelt etwas vom Geheimnis, vom Glück – hier zwischen unseren öden Wänden? Die Tür springt auf, plötzlich steht noch so ein Verrückter im Raum. Die beiden kennen sich, Dussel und Schussel nennen sie sich, und sie sind auf der Flucht vor ihren Fußspuren.

Die Leistungskontrolle scheint heute auszufallen, und gespannt hören wir den beiden zu. Sie erzählen uns Geschichten über Träume und Gewitternächte, über Sehnsüchte und eine Insel in hohen Lüften. Sie offenbaren uns ihre Ängste vor dem eigenen Schatten, wir schnappen uns Putzlumpen und verjagen die nervigen Fußspuren. Am Ende sind wir dem Geheimnis, einem Schatz von unermesslicher Größe, gemeinsam auf der Spur.

 
Dussel und Schussel von Ad de Bont
Deutsch von Jochen Neuhaus
  

Klassenzimmertheater ab 5 Jahre // auch eine gute Idee für Ihr Firmenmeeting